Las Vegas

Die Stadt der Unterhaltung

Las Vegas

Welcome to Fabulous Las Vegas

Als “The Entertainment Capital of the World” wird Las Vegas häufig bezeichnet. In der Tat spielt in dieser US-amerikanischen Stadt Unterhaltung und Spiel eine Hauptrolle. Wie könnte man sich Las Vegas ohne seine Spielcasinos vorstellen? Aber auch wie ohne die Möglichkeit, dort einfach spontan heiraten zu können? Amerikanische Gesetze machen es möglich, dass in Las Vegas vieles lockerer gesehen wird als andernorts. Das gute Wetter, selbst im November, trägt das übrige dazu bei.

Die Geschichte von Las Vegas

Etwa 558.000 Menschen leben in der sich über 340 km² Fläche erstreckenden Traumstadt, die im Bundesstaat Nevada liegt. Viele von ihnen arbeiten im Tourismus-Bereich, der die Haupteinnahmequelle der Stadt darstellt. 1854 kann als das Datum gelten, an dem die Stadt erstmals erwähnt wurde, denn damals errichteten die Mormonen dort die erste Siedlung. Offizielles Gründungsdatum ist jedoch das Jahr 1905. Bereits in den 1930er Jahren wuchs Las Vegas dank der dortigen Legalisierung des Glücksspiels rasant an. Bis heute lassen Millionen von Menschen ihr Geld in Las Vegas – und machen ab und zu auch einmal den ganz großen Gewinn.

Sehenswürdigkeiten

Las Vegas

Las Vegas: Excalibur & New York New York

Besonders wird Las Vegas für Touristen aufgrund des gesamten Stadtbildes, welches sich um einen breiten Boulevard arrangiert, welcher sich mitten durch die Stadt zieht. Bekannt ist hier vor allem das Bild des nächtlichen Las Vegas voller Lichter und Leuchtwerbung. Die bunte Neonstadt muss der Urlauber jedoch erleben, um sie wirklich einschätzen zu können. “Welcome to fabulous Las Vegas” heißt es nicht umsonst auf dem Schild am Stadteingang. Fabelhaft wirken hier die Hotels wie der Cesars Palace oder das Hotel Luxor, deren Shows ebenso legendär sind wie die Kunstwelt mit Pyramiden und Eiffelturm, welche um sie errichtet wurde.

Hotels & Casinos

Die größten Hotels und Casinos am Strip (Las Vegas Blvd), von Nord nach Süd, sind:

  • Stratosphere
  • Sahara (leider geschlossen)
  • Circus Circus
  • Wynn & Encore
  • Treasure Island
  • Mirage
  • The Venitian
  • Imperial Palace
  • Harrah’s
  • Ceasars Palace
  • Flamingo
  • Bellagio
  • Paris
  • Vdara
  • Monte Carlo
  • New York New York
  • MGM Grand
  • Excalibur
  • Luxor
  • Mandalay Bay

Insider-Tipp Las Vegas

Für deutsche Touristen kann man einen Ort ganz speziell empfehlen: Das Hofbräuhaus von Las Vegas. Wer sich nicht abschrecken lässt, von einer Mischung aus amerikanischer und bayerischer Kultur, der kann hier alles bekommen, was auch München bietet: von der Maß bis zum Schnitzel…

Karte von Las Vegas


Größere Kartenansicht

Noch mehr Bilder aus Las Vegas

Aria & The Crystals

Aria & The Crystals

Casino Sign

Casino Sign

MGM Grand

MGM Grand

Städte und Nationalparks in der Nähe von Las Vegas: Henderson, Grand Canyon National Park, Death Valley National Park, Bullhead City, St George, Flagstaff, Sequoia National Forrest, Bakersfield, Los Angeles, Santa Monica, Burbank, San Bernadino und Prescott.